,

Heroin: Anzeichen von Gebrauch, Symptome einer Überdosierung, wie man einen Drogenabhängigen erkennt

  1. Erste Anzeichen von Heroinkonsum
  2. Anzeichen einer Vergiftung
  3. Symptome einer Überdosierung von Heroin und deren Auswirkungen
  4. Rehabilitation nach Heroinabhängigkeit

Wenn Sie einen engen Heroinkonsumenten vermuten, können Sie anhand der folgenden Symptome Ihre Befürchtungen bestätigen oder ablehnen. Diese Dinge müssen rechtzeitig bekannt sein, um Maßnahmen ergreifen zu können, bis der Körper schwer geschädigt ist und Geist und Seele nicht mehr stark beeinträchtigt werden.

Heroin ist eine der harten Drogen, die süchtig machendes und schmerzhaftes Brechen verursachen. Allmählich wird der Süchtige krank, unglücklich und von einem Mann, der dringend Hilfe benötigt, von der normalen Welt abgeschnitten. Drogenkonsum ist ein Fehler, der gemacht wird, wenn man versucht, seine Existenz zu verbessern oder sich besser zu fühlen. Aber dies ist eine Falle, aus der es schwierig ist, herauszukommen. Ein Mensch braucht Hilfe, aber er bittet selten darum - Sie brauchen Ihren Beobachter, um die „Heldin“ zu erkennen und sich an ihn zu wenden.

Erste Anzeichen von Heroinkonsum

Was fühlt sich die Person an, die die Injektion durchgeführt hat? Die ersten Anzeichen für Heroinkonsum sind:

  1. Euphoriegefühl, trockener Mund. Manchmal - Erbrechen und starker Juckreiz;
  2. Dem folgen Apathie, langsamer Puls und Atmung;
  3. Wenn die Wirkung des Arzneimittels nachlässt, besteht ein starker Wunsch, die nächste Dosis einzunehmen.
  4. Fehlt die nächste Dosis, kommt es zu einem Zusammenbruch, der sich in starken Schmerzen im Körper (Schmerzen), Durchfall und Erbrechen sowie großer Angst äußert.
  5. In nachfolgenden Dosen muss die Dosis ständig erhöht werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Anzeichen einer Vergiftung

Erkennen Sie einen Heroinsüchtigen an den in allen Fällen ähnlichen Vergiftungssymptomen, die jedoch sehr unterschiedlich sind und von der Erfahrung des Süchtigen und der verwendeten Heroinmenge abhängen.

Süchtige versuchen, Dosen zu wählen, die nur Euphorie auslösen, aber nicht auf Koordination einwirken. In diesen Fällen verhält sich die Person absolut logisch und bestimmt, dass die Einnahme von Heroin nur durch die Art der Symptome möglich ist. Mit einer Dosiserhöhung beginnt er „in Bewegung einzuschlafen“, fällt in die Knie, seine Gesten, Reflexe und Sprache verlangsamen sich. Es kann schwierig sein zu verstehen, was er sagt.

Normalerweise ist der Mensch, der Heroin genommen hat, gutmütig, die Welt ist schön für ihn, er liebt jeden.

Verstehen Sie, dass eine Person, die unter Heroin leidet, für sein ungewöhnliches Verhalten verantwortlich ist: Isolation, Eintauchen in sich selbst, Loslösung von der Welt oder im Gegenteil übermäßige Geselligkeit, sogar Besessenheit.

Manchmal gibt es übermäßige Energie, hypertrophierte Sinnlichkeit und Gesprächigkeit. Emotionen bei solchen Menschen sind dumm, was auch auffällig ist.

Der Süchtige hat die Fähigkeit, gesammelt und angemessen auszusehen und sich selbst zu verwalten. Aber wenn er allein bleibt, fängt er an, die Augen zu schließen, zu schlafen. In diesem Fall unterscheidet sich Schläfrigkeit von dem üblichen Mangel an Gähnen. In solchen Momenten scheint es, dass eine Person schläft. Aber wenn Sie ihn anrufen, kann er sofort antworten und sogar das Gespräch normal unterstützen.

Bei Drogenvergiftung tritt Dehydration auf. Der Süchtige trinkt oft, aber in kleinen Schlucken, um kein Erbrechen zu verursachen. In den Mundwinkeln bildet sich in Verbindung mit der Speichelkonzentration weißlicher Belag.

  • Was sind die "Heroin"

Nach der Einnahme von Heroin wird das Gesicht rot.

Nach der Einnahme von Heroin wird das Gesicht rot

Um festzustellen, dass eine Person Heroin konsumiert, ist es möglich, Pupillen auf den Punkt zu verengen, die nicht auf Änderungen der Beleuchtung reagieren. Es dauert 4 bis 12 Stunden. Aus diesem Grund können die Augen in einem abgedunkelten Raum beschrieben werden als: "ohne Pupille", "leblos", "Glas", "verrückt".

Aus diesem Grund können die Augen in einem abgedunkelten Raum beschrieben werden als: ohne Pupille, leblos, Glas, verrückt

Unter Berücksichtigung dieser Reaktion von Schülern verschleiern Drogenabhängige diese mit Verhaltenstricks: Sie senken ihre Augen, nehmen sie beiseite, schauen der anderen Person nicht in die Augen, verwenden große Visiere, die die Hälfte ihres Gesichts bedecken, eine dunkle Brille. Um das normale Aussehen der Pupille wiederherzustellen, verwenden Sie häufig die mit Wasser verdünnten Bécarbon- oder Naphthyzin-Tabletten, indem Sie sie in die Augen eindringen lassen. Obwohl die Schüler normal aussehen, reagieren sie 8 bis 20 Stunden lang nicht auf Lichtveränderungen. Es kommt vor, dass die ungleichmäßige Wirkung von "Bekabbon" zu einer unterschiedlichen Pupillengröße führt - dies ist ein indirektes Zeichen für einen Heroinsüchtigen.

Der Süchtige juckt, juckt. Dies ist am deutlichsten bei denen, die vor kurzem begonnen haben, Heroin zu nehmen. Nach 1–1,5 Jahren glättet sich dies, aber die Rötung der Augenlider bleibt bestehen, was zusammen mit dem „Glas“ -Flimmern der Augen das Gefühl hervorruft, dass die Person geweint hat. Warum juckt es durch Heroin? Jedes Medikament ist giftig und beeinträchtigt auf unnatürliche Weise das Nervensystem. Nervenkanäle leiten Impulse (Befehle) vom Gehirn zu den Nervenenden und zurück leiten Signale über die empfangenen Wahrnehmungen (Empfindungen). Wegen der Drogen ist diese Verbindung unterbrochen. Der Körper und seine Reaktionen werden vom Menschen immer weniger wahrgenommen und verstanden.

Der Ausdruck auf einer Person, die die Droge genommen hat, ist normalerweise gleichgültig. Mimische Gesichtsmuskeln verlieren ihren Ton, die Mundwinkel hängen durch, Augenbrauen und Wangen sinken, die Person „sackt“. Der Gesichtsausdruck drückt Distanz und Eintauchen in sich selbst aus.

Drogenkonsum unterdrückt den Appetit, das Verlangen nach sexuellem Kontakt, Selbsterhaltungstrieb. Eine Person unter dem Einfluss von Heroin isst normalerweise nicht. Ausnahmen sind Süßwaren, Bonbons, Schokolade. Abhängige können aufgrund der Auswirkungen von Heroin auf den Körper verstopft werden.

Ein weiteres ernstes Anzeichen für eine Person unter Heroin sind Spuren von Injektionen, die nach Injektionen auf der Haut verbleiben. Viele Drogenabhängige versuchen, Injektionen an den Stellen durchzuführen, die normalerweise vor den Augen verborgen sind - unter den Armen, in der Leiste usw. Sie injizieren auch häufig an derselben Stelle, was zu einem nicht heilenden Loch führt („gut“). was sie schätzen und nicht heilen. Injektionsspuren können auch unter Tönungscremes, Kratzern, Tätowierungen, Filzstiften oder Kugelschreibern versteckt werden.

Symptome einer Überdosierung von Heroin und deren Auswirkungen

Überdosierungssymptome treten einige Minuten nach der Injektion von Heroin auf:

  • Verwirrung;
  • blaue Nägel und Lippen;
  • trockener Mund;
  • Haut wird blass;
  • Person neigt dazu zu schlafen;
  • flaches Atmen;
  • Schwäche im Körper und langsame Bewegungen, Krämpfe;
  • Druckabfälle;
  • Puls wird seltener.

Die Folgen einer Überdosierung sind Herzstillstand und Lungenödem.

Rufen Sie zunächst einen Krankenwagen. Stellen Sie die Person dann seitlich auf eine ebene Fläche. Wenn Atmung und Puls vorhanden sind, öffnen Sie das Halsband, um das Atmen zu erleichtern. Die Zunge sollte nicht im Hals versunken sein, wenn Erbrochenes vorhanden ist, ist es notwendig, den Mund von ihnen zu befreien. Um einen Menschen zum Leben zu erwecken, klopfen Sie mit den Ohren auf die Wangen. Atme ein und sprich mit ihm, um ihn wach zu halten. Wenn es keinen Puls und keine Atmung gibt und die Pupillen breit sind, führen Sie eine künstliche Beatmung und eine indirekte Herzmassage durch und warten Sie auf einen Krankenwagen.

Rehabilitation nach Heroinabhängigkeit

Unser Zentrum arbeitet mit der Abteilung für Narkologie zusammen, in der sehr erfahrene Ärzte arbeiten. Der Entzug von Heroin oder Methadon erfolgt auf schonende Weise. Und das ist ein sehr wichtiger Punkt. Der sanfte Weg beinhaltet das Fehlen wirksamer Psychopharmaka, deren Konsum an sich nach Aufhebung des Entzugs schwere Depressionen hervorruft. Der Mensch tritt nicht in die Bewusstlosigkeit ein. Er wird die Symptome der Verweigerung der Einnahme von Medikamenten in 5 bis 7 Tagen ganz bequem überwinden, während er bei vollem Bewusstsein ist und mit ihm darüber kommunizieren kann, was nach dem Entzug des Entzugs getan werden muss. Dies ist auch ein sehr wichtiger Punkt. Da der Entzug des Entzugs allein nicht ausreicht, um den Drogenkonsum einzustellen.

Drogenentzug ist nicht schwer! Wie kann man lernen, sie nicht wieder zu benutzen und wie kann man ohne sie leben? Das ist die Frage!

Wir können Ihnen helfen, diese Probleme zu lösen.

KONTAKTIEREN SIE DAS NARCONON-ZENTRUM UND WIR MACHEN ALLES MÖGLICH, UM IHRE NAHEN DROGEN ZU SPEICHERN

Rufen Sie uns gleich an, wir hören Ihnen zu. Darüber hinaus können wir Ihre Familie zu unserem Rehabilitationszentrum begleiten.

Warum juckt es durch Heroin?
Wie kann man lernen, sie nicht wieder zu benutzen und wie kann man ohne sie leben?
Поиск
Меню

Новости
Цистит у женщин, причины, симптомы, как проявляется
Цистит у женщин — одно из самых распространенных и самых неприятных заболеваний, которое может сказаться не только на работоспособности и качестве жизни, но и интимных отношениях. Заболевание это мочевыделительной

Цистит. Женщины, внимание!
Казалось бы, цистит – явление распространенное, ни возрастом, ни полом не ограниченное, встречается этот недуг достаточно часто. Однако женщинам, заболевшим циститом, следует быть особенно внимательными,

Первая помощь при цистите у женщин в домашних условиях: рекомендации
Развитию воспалительного процесса в мочевом пузыре всегда сопутствуют неприятные симптомы, на которые сложно не обращать внимания. Постоянное желание сходить в туалет, режущие, жгучие боли в промежности

Лечение цистита народными средствами у женщин
Воспалительный процесс мочевого пузыря может начаться в любом возрасте. С циститом хотя бы раз сталкивалась каждая женщина. Это заболевание очень коварное: если в первый раз болезнь тщательно не вылечить,

Амоксиклав при воспалении почек: показания и форма выпуска
Для лечения различных почечных заболеваний воспалительного характера, которые вызваны патогенными микроорганизмами, используются антибактериальные препараты. Но к некоторым антибиотикам за многие годы

5-НОК инструкция по применению, состав, показания, аналоги и отзывы
Ознакомьтесь с официальной инструкцией по применению препарата 5-НОК в сокращенной версии. В нее включены: состав, действие, противопоказания и показания к применению, аналоги и отзывы. Текст предоставлен

Признаки и лечение цистита у женщин
Хотя бы один раз в жизни каждая женщина встречалась с циститом, а многие страдают от него постоянно. Цистит трудно лечить, еще сложнее вылечить окончательно, но легко диагностировать. Болезнь не «прячется»,

Лечение цистита у женщин азитромицин
Так, которая выделяется в средине процесса мочеиспускания. Почечная регуляция выведения калия из организма зависит от кислотно-щелочного баланса. Диагностическая гистероскопия (с биопсией эндометрия незадолго

Первая помощь при цистите у женщин
Проявления бывают от небольшого жжения во время мочеиспускания до нестерпимых болей внизу живота. В случае выраженной симптоматики, пациенту требуется быстрая помощь при цистите. Обезболивающие препараты,

Таблетки 5-НОК: инструкция по применению, цена, отзывы при цистите. Показания к применению и аналоги на Medside.ru
Состав Одна таблетка препарата 5-НОК включает 50 мг нитроксолина. Дополнительные вещества: моногидрат лактозы, гидрофосфат кальция, кукурузный крахмал, диоксид кремния коллоидный, тальк, повидон


Реклама

Архив новостей

Реклама