,

Was ist zu tun und wie sind Allergien bei Kindern gegen Arzneimittel zu behandeln? Symptome, Hautausschlag

  1. Das Wesen der Pathologie und Ursachen
  2. Reaktive Drogen
  3. Symptome und Anzeichen
  4. Komplikationen
  5. Diagnose
  6. Behandlung
  7. Prävention

Eine Allergie gegen Medikamente ist eine recht häufige Form der Reaktion.

Jedes Jahr steigt die Zahl der Patienten mit diesem Problem. Besonders gefährlich sind die Symptome von Allergien gegen Medikamente bei Kindern, da deren Körper noch nicht stark ist und es für sie schwierig ist, die Krankheit zu bekämpfen.

Das Wesen der Pathologie und Ursachen

Das Wesen der Pathologie und Ursachen

Eine Arzneimittelallergie ist eine erhöhte Immunantwort auf die Einnahme bestimmter Medikamente.

Man muss zwischen echten Allergien und Pseudoallergien unterscheiden.

Wahre Allergien sind ein erbliches Problem. Das Risiko einer Vererbung bei Vorliegen einer Arzneimittelallergie beträgt bei beiden Elternteilen mehr als 50%.

Eine Pseudoallergie ist eine negative Reaktion auf eine große Menge des Arzneimittels im Körper, zum Beispiel bei längerem Gebrauch oder erhöhter Dosierung. Das heißt, ohne vorherige immunologische Reaktionen wird vermehrt Histamin freigesetzt.

Ursachen der Pseudoallergie:

  1. Reduzierte Immunität aufgrund von Erkältung oder Infektion.
  2. Langzeitgebrauch von Medikamenten.
  3. Verwendung mehrerer inkompatibler Medikamente.
  4. Überdosierung Medikamente.

Es gibt zwei Arten von Reaktionen auf Drogen:

Vorhersehbare Ansicht. Dies beinhaltet:

  • Die negativen Auswirkungen der Einnahme höherer Dosen des Arzneimittels.
  • Nebenwirkungen in der Anleitung angegeben.

Der unvorhersehbare Typ ist Idiosynkrasie - erbliche Intoleranz aufgrund der genetischen Eigenschaften des Organismus.

Sie können über die Symptome und Anzeichen einer Lebensmittelallergie bei einem Kind von unserem lernen artikel .

zum Inhalt ↑

Reaktive Drogen

Am häufigsten können allergische Reaktionen durch die Einnahme von Antibiotika und Antipyretika ausgelöst werden Am häufigsten können allergische Reaktionen durch die Einnahme von Antibiotika und Antipyretika ausgelöst werden .

Hormone und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente verursachen ebenfalls eine negative Reaktion . Unter ihnen:

  • Antibiotika Penicillin;
  • Schmerzmittel mit Analgin in der Zusammensetzung;
  • entzündungshemmende Medikamente auf der Basis von Ibuprofen und Diclofenac;
  • hormonelle Mittel mit Dimedrol;
  • Antipyretikum auf Aspirin-Basis;
  • Impfstoffe;
  • Novocain;
  • Vitamine.

Es ist erwiesen, dass die Arzneimittel selbst keine Allergene sind, sondern in Kombination mit menschlichem Blutalbumin solche Eigenschaften aufweisen.

Das Ergebnis ist die Produktion von Antikörpern und deren Anreicherung verursacht negative Manifestationen in Form von Haut- oder Atemreaktionen .

Sehr häufig ist eine Kreuzallergie oder eine polyvalente Allergie. Dies ist eine verstärkte Reaktion auf Produkte unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung.

Die Zahl der Patienten mit einem solchen Problem wächst von Jahr zu Jahr. Noch schwierigere Fälle der Verträglichkeit von Allergien gegen Medikamente und Lebensmittel oder andere Arten von Allergenen: Pollen , Staub , Schimmel , Wolle tiere.

zum Inhalt ↑

Symptome und Anzeichen

Wie sieht eine Allergie gegen Medikamente bei Kindern aus? Foto:

Manchmal ist es schwierig, Allergien gegen Medikamente bei Säuglingen zu identifizieren . Solche kleinen Kinder können nicht sagen, was sie stört.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Reaktion auf Medikamente sehr schnell auftritt, normalerweise innerhalb von zwei Stunden nach Einnahme des Arzneimittels. Während Lebensmittelallergien können sich in wenigen Tagen bemerkbar machen.

Symptome einer allergischen Reaktion bei Kindern unter einem Jahr sind:

  • Hautreaktionen in Form eines Hautausschlags, Urtikaria besonders an den Wangen, am Gesäß und an den Beinen;
  • Windelausschlag , nicht einmal mit vorsichtiger Sorgfalt vorbei;
  • Rötung und Schwellung der Arme und Beine.

Die gefährlichsten Atemreaktionen:

Es können auch Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts auftreten : Durchfall, Blähungen, Übelkeit, Erbrechen, Kot mit Schleim.

Bei älteren Kindern manifestieren sich Allergien in der Regel durch Haut- und Atemwegsreaktionen.

In schweren Fällen können systemische Reaktionen auftreten:

  • Bauchschmerzen;
  • Verwirrung oder Bewusstlosigkeit;
  • Verfärbung des Urins;
  • Druckabfall;
  • Schwellung des Gesichts, der Schleimhäute;
  • Asthmaanfälle;
  • Krämpfe;
  • Angioödem;
  • anaphylaktischer Schock.

Anaphylaxie ist die gefährlichste Manifestation der Reaktion. Zu diesem Zeitpunkt liegt eine Durchblutungsstörung, ein kritischer Blutdruckabfall und ein Atemversagen vor.

In dieser Situation läuft der Countdown minutenlang, ohne Notfallversorgung kann der Tod eintreten.

zum Inhalt ↑

Komplikationen

Komplikationen

Arzneimittelallergien haben schwerwiegende Folgen .

Neben Sofortreaktionen (Ödeme und Anaphylaxie) können folgende Erkrankungen auftreten:

  • Asthma bronchiale.
  • Chronische Rhinitis, Sinusitis, Sinusitis.
  • Chronische Otitis.
  • Neurodermitis, Psoriasis.

Darüber hinaus können akute systemische Reaktionen tödlich sein.

zum Inhalt ↑

Diagnose

Die Diagnose beginnt mit einer Befragung der Eltern des Kindes, welche Medikamente es eingenommen hat und wie lange die ersten Symptome aufgetreten sind. Sie nehmen Urin und Blut zur allgemeinen Analyse auf, untersuchen die Blutbiochemie.

Führen Sie dann eine Reihe von diagnostischen Aktivitäten durch:

  1. ELISA. Es identifiziert spezifische Immunreaktionen auf Arzneimittel. Diese Methode ist sehr informativ und sicher für den Patienten. Für die Studie benötigen Sie nur 1 ml Blut. Der Nachteil dieser Studie sind die hohen Reagenzienkosten.
  2. Fluoreszenzmethode . Identifizieren Sie damit Allergien gegen 92 Medikamente.
  3. Provokative Prüfungen . Tragen Sie Kerben auf die Haut auf, in die das Allergen tropft. Der Körper reagiert mit Rötung. Der Nachteil dieser Methode ist das hohe Risiko für den Patienten, ein zu hohes Risiko für die Entwicklung einer Anaphylaxie. Daher wird auf eine solche Studie nur sehr selten zurückgegriffen, da es bei Verwendung anderer Methoden nicht möglich war, den "Täter" der Reaktion genau zu bestimmen. Diese Methode ist verboten bei akuten Allergien, einmal anaphylaktischem Schock, Pathologie der Nieren und Leber, endokrinen Erkrankungen. Kann auch nicht für Kinder unter 6 Jahren gehalten werden.
  4. Provokation dosiert. Hierbei handelt es sich um eine Forschungsmethode, bei der einem Patienten ein vermutetes Allergen in minimalen Mengen verabreicht wird. Dann beurteilen Sie den Zustand des Patienten innerhalb einer halben Stunde. Wenn die Reaktion nicht verfolgt wird, erhöhen Sie die Dosis. Somit besteht die Möglichkeit einer fehlerfreien Diagnose.

Wenn ein Kind auf ein bestimmtes Medikament reagiert, ist dies unbedingt in seiner Krankenakte vermerkt.

Die Unverträglichkeit von Medikamenten hält viele Jahre an, sodass eine erneute Einnahme des Medikaments schwerwiegende Folgen haben kann.

zum Inhalt ↑

Behandlung

Was zu tun ist? Wie behandelt man ein Baby? Die Therapie hängt von der Schwere der Reaktionen ab. Wenn die Symptome mild sind und das Allergen bekannt ist, wird die Medikation abgebrochen und die Allergie verschwindet.

Bei schwereren Symptomen ist eine spezielle antiallergische Therapie erforderlich. Verschriebene Symptome lindern:

  1. Antihistaminika . Medikamente der neuen Generation haben keine hypnotische Wirkung, verursachen ein Minimum an Nebenwirkungen. Die am häufigsten verwendeten: Claritin, Zyrtec, Zodak, Diazolin, Suprastin.
  2. Gleichzeitig ist es notwendig, Sorptionsmittel einzunehmen, um Giftstoffe und Allergene schnell aus dem Körper zu entfernen. Gut helfen: Polysorb, Lactofiltrum, Filtrum, Aktivkohle.
  3. Um Juckreiz und Rötungen zu lindern, werden die betroffenen Stellen mit antiallergischen Salben oder Gelen behandelt : Fenistil, Psilo-Balsam, Advantan.

Wenn die Symptome nicht innerhalb von 24 Stunden verschwunden sind, ist die Verabreichung von Steroid auf Prednisonbasis angezeigt.

Unter Beibehaltung der Anzeichen einer Allergie werden auch nach der Behandlung intravenöse systemische Hormone (Kortikosteroide) verschrieben.

Im Falle einer Anaphylaxie oder eines Angioödems wird der Patient auf eine Intensivstation gebracht, auf der Anti-Schock-Maßnahmen durchgeführt werden. In Zukunft brauchen Sie Hormontherapie und Antihistaminika.

zum Inhalt ↑

Prävention

Zur Vermeidung einer erneuten Manifestation von Arzneimittelallergien bei einem Kind ist unter bestimmten Bedingungen Folgendes möglich :

Der letzte Punkt ist sehr wichtig, um das Auftreten von Allergien beim Kind zu verhindern. Es ist erwiesen, dass negative Reaktionen in den meisten Fällen auf Selbstbehandlung, unkontrollierte Medikation und Nichteinhaltung der Dosierung zurückzuführen sind .

Dr. Komarovsky über Drogenallergien bei Kindern in diesem Video:

Поиск
Меню

Новости
Цистит. Женщины, внимание!
Казалось бы, цистит – явление распространенное, ни возрастом, ни полом не ограниченное, встречается этот недуг достаточно часто. Однако женщинам, заболевшим циститом, следует быть особенно внимательными,

Цистит у женщин, причины, симптомы, как проявляется
Цистит у женщин — одно из самых распространенных и самых неприятных заболеваний, которое может сказаться не только на работоспособности и качестве жизни, но и интимных отношениях. Заболевание это мочевыделительной

Первая помощь при цистите у женщин в домашних условиях: рекомендации
Развитию воспалительного процесса в мочевом пузыре всегда сопутствуют неприятные симптомы, на которые сложно не обращать внимания. Постоянное желание сходить в туалет, режущие, жгучие боли в промежности

Лечение цистита народными средствами у женщин
Воспалительный процесс мочевого пузыря может начаться в любом возрасте. С циститом хотя бы раз сталкивалась каждая женщина. Это заболевание очень коварное: если в первый раз болезнь тщательно не вылечить,

Амоксиклав при воспалении почек: показания и форма выпуска
Для лечения различных почечных заболеваний воспалительного характера, которые вызваны патогенными микроорганизмами, используются антибактериальные препараты. Но к некоторым антибиотикам за многие годы

5-НОК инструкция по применению, состав, показания, аналоги и отзывы
Ознакомьтесь с официальной инструкцией по применению препарата 5-НОК в сокращенной версии. В нее включены: состав, действие, противопоказания и показания к применению, аналоги и отзывы. Текст предоставлен

Признаки и лечение цистита у женщин
Хотя бы один раз в жизни каждая женщина встречалась с циститом, а многие страдают от него постоянно. Цистит трудно лечить, еще сложнее вылечить окончательно, но легко диагностировать. Болезнь не «прячется»,

Лечение цистита у женщин азитромицин
Так, которая выделяется в средине процесса мочеиспускания. Почечная регуляция выведения калия из организма зависит от кислотно-щелочного баланса. Диагностическая гистероскопия (с биопсией эндометрия незадолго

Первая помощь при цистите у женщин
Проявления бывают от небольшого жжения во время мочеиспускания до нестерпимых болей внизу живота. В случае выраженной симптоматики, пациенту требуется быстрая помощь при цистите. Обезболивающие препараты,

Таблетки 5-НОК: инструкция по применению, цена, отзывы при цистите. Показания к применению и аналоги на Medside.ru
Состав Одна таблетка препарата 5-НОК включает 50 мг нитроксолина. Дополнительные вещества: моногидрат лактозы, гидрофосфат кальция, кукурузный крахмал, диоксид кремния коллоидный, тальк, повидон


Реклама

Архив новостей

Реклама